Anreise mit dem PKW

Linkselbisch:
Von Pirna über Struppen nach Rathen fahren, das Auto am großen Elbe-Parkplatz abstellen und mit der nahen Fähre (verkehrt normalerweise zwischen 4.30 Uhr und 0.00 Uhr, Saison bis 1 Uhr) übersetzen. Sie parken jedoch als unsere Hausgäste kostenlos am Bahnhof Rathen, die Parkkarte erhalten Sie bei Ihrer Anreise auf der Burg.



Rechtselbisch:
Autobahn A 17 Dresden-Prag, Abfahrt Pirna, folgen der roten A-Hotelleitstrecke über Lohmen-Rathewalde, Richtung Bad Schandau und in Waltersdorf - als Gast dürfen Sie das - hinunter nach Rathen. Fahren Sie durch den ganzen Ort, bis die Straße praktisch endet (Hotel Elbiente). Hier halten Sie im Halteverbotsbereich am Geländer des Grünbach, laden aus und steigen hoch zur Burg, wo Sie eine Sondereinfahrtgenehmigung erhalten. Parken ist dann an den ausgeschilderten Gästeparkplätzen möglich. Sollten Sie mit einem Navigationsgerät unterwegs sein, dann geben Sie am besten " Amselgrund " ein, denn " Am grünbach" findet es meist nicht und Sie landen auf der falschen Elbseite.

 Gepäcktransport nur bei Verfügbarkeit eines Mitarbeiters möglich.

Gäste, welche nicht bei uns übernachten, parken auf dem großen Parkplatz an der Elbe bei der Anfahrt über Struppen - linkselbisch, bzw. auch in Waltersdorf auf einem Naturparkplatz des Nationalparkes - rechtselbisch und wandern ca. 15 min. hinab nach Kurort Rathen.

 Reisebusse müssen ausnahmslos linkselbisch auf einem ausgezeichneten Busparkplatz direkt an der Elbe/Fähre abstellen.